St. Laurentius Betreutes Wohnen & Pflegeheime

Aktuelles

Vereinfachte Besucherregelung für St. Laurentius Bonndorf

Sehr geehrte Bewohner*innen, Angehörige, Freunde und Betreue*innen,

heute möchten wir Ihnen mitteilen, dass sich Änderungen in der Besucherregelung ergeben haben. Aufgrund der hohen Nachfrage für die Testungen, gelten ab dem 08.03.2021 folgende Regelungen:

Weiterhin sind Besuche nur in den Zimmern und nur mit negativem Schnelltest möglich. Außerdem dürfen Bewohner*innen, wie bisher, zwei Besucher pro Tag empfangen, gleichzeitig nur, wenn diese aus einem Haushalt kommen.

Ab Montag, den 08.03.2021 werden die Schnelltest in unserem Begegnungsraum im Untergeschoss durchgeführt. Um dort hin zu gelangen, gehen Sie bitte um das Haupthaus herum und benutzen Sie den dort ausgeschilderten separaten Ein- und Ausgang auf der Terrasse.

Sie brauchen zukünftig keine Anmeldung mehr für Ihren Besuch. Sie dürfen zu den folgenden Zeiten, ohne Termin, zum Schnelltest erscheinen:

Montag bis Freitag: 9.40 Uhr – 11.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr

Neu ist auch, dass die Ergebnisse der Schnelltests dann für 48 Stunden ab Testung gültig sind. Wenn Sie mehrere Besuche mit einer Testungsauswertung machen möchten, lassen Sie sich bitte von der jeweiligen Testperson mehrere Testbescheinigungen mit Unterschrift mitgeben. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Testbescheinigungen nur zur Vorlage im St. Laurentius und im Haus Ruth gültig sind. Diese dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden. Die mitangehängte Besucherkarte muss von Ihnen komplett und jeweils aktuell ausgefüllt werden. Diese geben Sie dann bitte am jeweiligen Haupteingang vor dem Betreten der Häuser wieder gesamt ab.

Bitte beachten Sie, dass am Samstag und Sonntag keine Testungen mehr durchgeführt werden. Wenn Sie also am Wochenende zu Besuch kommen wollen, dann müssen Sie den Schnelltest am Freitag durchführen lassen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass trotz weit reichender Impfung der Bewohner und Mitarbeiter weiter die bekannten AHA-Regeln (Abstand/Hygiene/FFP2-Maske) einzuhalten sind.

Bleiben Sie gesund! Und helfen Sie bitte mit, dass wir es alle bleiben.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Katja Stark
Geschäftsführende Heimleitung